FLO KAUFMANN

Kabarettist/ Schauspieler/ Sprecher

ist Schauspieler, Kabarettist, Sprecher, Autor und Singer - Songwriter. Er absolvierte sein Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst/ Abteilung Schauspiel, in Graz, von 2001 - 2005. Seit 2015 tourt er, gemeinsam mit seiner Frau Therese Herberstein als Kabarettduo Kaufmann-Herberstein erfolgreich durch ganz Österreich. 2015 gewannen sie mit ihrem ersten Programm Stadt.Land.Flucht den Grazer Kleinstkunstvogel.

Kaufmann_Herberstein00449.jpg

Kabarett
2022 Flo Kaufmann: "Lieber Lässig!"
2019 Kaufmann-Herberstein: "BeziehungsWeise", R: Eva Billisich

2017-2019 Kaufmann-Herberstein: "Alles Wird Gut", R: Eva Billisich
2015- 2017 Kaufmann-Herberstein: "Stadt.Land.Flucht", R: Eva Billisich
 
Film/ Tv/ Radio
2019 Kurzfilm/Werbefilm: "Väterkarenz" - Autor und Schauspieler
2019 Werbung(TV): "Feichtinger" - Regie, Autor und Sprecher
2019 Kurzfilm/Lehrvideo: "Mathe mal Anders" - Autor und Schauspieler
2018 Werbung(TV): Loaka
2016 Werbung(Radio): "Feichtinger" - Regie, Autor und Sprecher
2010 Kurzfilm „Flüchtig“ Filmakademie
2009 Werbung(TV): "Kika"
2008 Werbung(TV): "BKS"
2007 Werbung(TV): "Bavaria Bier"
2007 Spielfilm: "das Wunder von St. Anna" - Soldat; R: Spike Lee
2007 Kurzfilm: "MMA" - Freund; R: Angie Bräuml
2006 Kurzfilm: "Best of 7" - Nik; R: Therese Herberstein
2004 Kurzfilm: "Harz" - Jakob; R: Sigi Steiner
 
Theater
 2012 Schauspielhaus Graz “Frauen am Rande...” – diverse Rollen; R: Bernadette Sonnenbichler
2012 Sommertheater Dresden “die listigen Weiber von Windsor”; R: Peter Förster
2012 Palais kabelwerk Wien “Single Room”(Tanztheater) – Hirschmann; R: Bärbel Strehlau
2011 Sommertheater Dresden „Zar und Zimmermädchen“ - Zar Peter; R: Peter Förster
2011 Dschungel Wien: "Dirty Rich" - George; R: Michael Pöllmann
2010 Theater Melone: "das wundervolle Zwischending" - Johann; R: Florian Hackspiel
2010 Theater Melone Innsbruck: “Mein Zoo bin ich“ - der König; R: Florian Hackspiel
2010 Garage X, Wien: "Gespenster" - Robert; R: Dieter Haspel
2009 Sommertheater Ludwigsburg: "Momo" - Gigi; R: Christiane Wolff
2009 Sommertheater Ludwigsburg: "der eingebildete Kranke" - Karl; R: Christiane Wolff
2008 Improtheater: seit 2008 Leiter der Impro - Theater - Gruppe "Schedlfrey"
2008 Theater Melone Innsbruck: "Sum Sum" - Freund; R: Florian Hackspiel
2004 - 2007 Engagement an der jungen Württembergischen Landesbühne Esslingen:
"Jugend ohne Gott" - Z; R: Marco Süß
"der gewissenlose Mörder..." - Schwalbe; R: Marco Süß
"Chronist der Winde" - Jose der Chronist; R. Tilo Esche
2004 Schauspielhaus Graz: "was geschah nachdem Nora..." - ein Herr; R: Elisabeth Gabriel
2003 Schauspielhaus Graz: "Peanuts" - Piggy; R: Cihan Inan
2002 Schauspielhaus Graz: " Frühlingserwachen" - Lämmermeier; R: Robert Schmidt
Ausbildung
2001 – 2005 Staatliche Kunst Universität für Musik und darstellende Kunst Graz/
Abteilung Schauspiel